Geeiste Melonensuppe mit Shrimps

Zutaten für 4 Personen:

250 Shrimps mit Schale
2 Schalotten
20 g Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
0,2 l Sekt, extra trocken
Salz, weißer Pfeffer
1 TL gehackter Estragon
0,1 l süße Sahne
2 Ogen-Melonen zu je 400 g

Zubereitung:

Shrimps in der Schale auftauen und grob hacken. Schalotten schälen und feingewürfelt in der Butter glasig werden lassen. Sekt angießen, gehackte Shrimps hinzugeben und leicht salzen und pfeffern. Sahne zugeben und Estragonblättchen einstreuen. Mit einem Pürierstab alles zerkleinern und abkühlen lassen.

Melonen halbieren, von den Kernen befreien und mit dem Kugelausstecher einige Melonenkugeln für die Einlage abstechen. Restliches Melonenfleisch mit einem Löffel herausheben und fein pürieren. Püreé in die abgekühlte Shrimpsuppe geben und alles zusammen durch ein Sieb passieren. Sehr gut auskühlen lassen (mindestens 8 Stunden im Kühlschrank) und dann mit den Kugeln in die Melonenhälfte geben.