Gebratene Entenbrust in rosa Sektschaum

Zutaten für 2 Personen:

2 Entenbrusthälften zu je etwa 200 g
0,2 l Rosé-Sekt, trocken
80 g Crème fraîche
1 TL rosa Pfefferkörner
Salz, weißer Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:

Am besten eignen sich Entenbrüste von der fleischigen Barbarie-Ente. Entenbrusthälften mit einer Fleischgabel an der Fettseite einstechen, würzen. Bei mittlerer Hitze in Öl von beiden Seiten anbraten und weitere fünf Minuten bei geringer Hitze braten. Auf einer vorgewärmten Platte fünf Minuten ruhen lassen. Beim Ruhen mehrmals drehen, damit der Fleischsaft sich gut verteilt.

Bratensatz mit dem Rosé-Sekt lösen und durch ein Sieb passieren. Crème fraîche hinzugeben sowie den Fleischsaft von der Platte. Aufkochen und reduzieren. Rosa Pfeffer in die Sauce streuen und die Entenbrust quer zur Fleischfaser schräg aufschneiden. Sauce auf einen weißen Teller geben und Entenbrustscheiben exakt aneinandergereiht darauflegen.

Eine passende Garnitur sind ein rotes Paprikagemüse und gespritzte Kartoffeltörtchen.