Ein prickelndes Erlebnis für die Sinne - der Deutsche Sekttag 2018

„Oh wie mundet er der Nase, oh wie sprudelt er im Glase“ / Zahlreiche Veranstaltungen am Ehrentag des Sekts

Sekt berührt durch seinen Geschmack, seinen Duft, sein frisches Sprudeln und das prickelnde Gefühl alle unsere Sinne. Diesem einzigartigen Charakter des edlen Schaumweins widmete Johann Wilhelm Gleim im 18. Jahrhundert einige Verse. Die Poesie des deutschen Dichters huldigt besonders dem Genuss und dem Zusammensein mit Freunden. Kaum ein Tag bietet dazu eine passendere Gelegenheit als der Sekttag. Fünf Kellereien rund um Wiesbaden haben daher auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Getränke mit oder ohne Alkohol, Leckereien aus der Küche sowie Live Musik rundeten das Verwöhnprogramm am 21. Deutschen Sekttag ab.

Damit auch bei den kleinen Gästen keine Langeweile aufkommt, boten viele der Kellereien spannende Unterhaltung für Kinder. Wer schon über 18 ist, durfte bei Verkostungen vor Ort herausfinden, wie vielfältig das sprudelnde Getränk im Glase schmecken kann. Bei Führungen wurde erklärt, wie Sekt in den imposanten Gewölben entsteht, und das ein oder andere Geheimnis seiner Herstellung gelüftet. Ein Blick hinter die Kulissen der Produktionsstätten lohnt sich!

Zum „prickelnden Genuss“ lud die Sektkellerei Reuter & Sturm die Besucher von 10. bis 13. Mai nach Walluf ein. Die Sektkellerei Henkell in Wiesbaden nutzte den Sekttag am 12. Mai für das „erste Open-Air-Fest“ des Jahres mit Live Musik und Führungen in Kellerei und Sektmanufaktur. Die zu Rotkäppchen-Mumm gehörende Kellerei Matheus-Müller in Eltville öffnete am 12. und 13. Mai die Tore ihrer historischen Gewölbe sowie den Garten der Villa von Georg Hermann Mumm. Auf Schloss Vaux feierte man am 12. und 13. Mai 150 Jahre Sektkultur in der Manufaktur in Eltville und überraschte mit neuen, erfrischenden Kreationen. Die Sektkellerei Goldhand lockte Besucher zur Verkostung ihres Sortiments mitten in das historische Herz von Mainz.

Coming soon: Zum 22. Deutsche Sekttag werden am 11. und 12. Mai 2019 die Korken knallen. Nähere Informationen bald hier!

Jetzt Mitglied werden!