Der Sekttag in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Besucher des Sekttages,

die Corona-Pandemie entwickelt sich in Deutschland dynamisch weiter und die Anzahl der Infizierten steigt exponentiell an. Sicherlich sind Ihnen die Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Virus bekannt, die Mitte März von der Bundesregierung sowie den Landesregierungen aller Bundesländer erlassen wurden.

Viele dieser Maßnahmen sind zunächst gültig bis Ende April. Gleichwohl ist nach Expertenmeinung nicht damit zu rechnen, dass die Pandemie dann vollständig ausgestanden sein wird. Möglich erscheint allerdings ein sich abflachender Anstieg der Infektionszahlen. Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus wurden bundesweit bereits zahlreiche Veranstaltungen für die Monate Mai und Juni abgesagt. Die weit überwiegende Anzahl unserer Mitgliedsunternehmen hat ihre Veranstaltungen für das diesjährige Sekttagswochenende am 9. und 10. Mai 2020 ebenfalls bereits abgesagt.       

Bleiben Sie unseren Mitgliedsunternehmen und dem Sekt auch in der schwierigen aktuellen Situation bitte gewogen und wir freuen uns schon jetzt darauf, spätestens am Sekttag 2021 wieder mit Ihnen anzustoßen!

 

Ihr Verband Deutscher Sektkellereien e. V.

Folge uns auf Facebook Jetzt Mitglied werden!