Rehmedaillon in rotem Sekt

Zutaten für 4 Personen:

8 Medaillons zu 60 g
0,2 l roter Sekt
trockenes Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestäuben
3 EL geklärte Butter
1/8 l Wildfond
1 Eigelb
0,1 l Crème fraiche
Mehlbutter zum Binden der Sauce

Zubereitung:

Medaillons 2 Stunden im Sekt marinieren. Gut abtrocknen, salzen und pfeffern. Im Mehl wenden und in der geklärten Butter 7 Minuten braten. Bratensatz damit lösen. Rehmedaillons vorher warm stellen. Etwas einkochen und mit Crème fraiche und Eigelb legieren. Passende Begleiter sind frische Pilze und Kartoffelreibekuchen.