International Sustainable Winegrowing Award

Internationaler Wettbewerb zur Förderung von nachhaltigem Weinbau

Um nachhaltigen Weinbau zu fördern, rief das gemeinnützige Botanical Research Institute of Texas (BRIT) im Jahre 2010 den International Sustainable Winegrowing Award ins Leben. BRIT ist ein Forschungs- und Bildungszentrum, das im Rahmen von international vernetzten Projekten in den Bereichen Biodiversität, Botanik und Nachhaltigkeit forscht. Für den Wettbewerb 2020 holte BRIT die Federation Internationale des Vins et Spiritueux (International Federation of Wines and Spirits-FIVS) als Co-Sponsor mit ins Boot.

Weinunternehmen, die an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen 20 Fragen zu nachhaltig bewirtschafteten und erzeugten Weinbergen und -produkten beantworten. Die Fragen betreffen Themen wie nachhaltige Praktiken im Weinanbau, die Abfallentsorgung und die Frage, wie sich die Bemühungen des Weinguts auf die Verbraucher erstrecken, die schließlich die Nutzer eines nachhaltig erzeugten Agrarerzeugnisses sind. Um zu veranschaulichen, wie Nachhaltigkeit zu einer hohen Qualität führen kann, beinhaltet ein Teil des Wettbewerbs eine Weinbewertung. Die teilnehmenden Weingüter müssen zwei Flaschen nachhaltig produzierten Weins zur Beurteilung beifügen. Die eingereichten Weine müssen im Einzelhandel erhältlich sein.

Die offizielle Bewerbungsfrist endet am 30. September, wurde aber dahingehend verlängert, dass auch für Nachzügler noch die Chance besteht sich zu bewerben. Die Gewinner werden im November bekannt gegeben und im nächsten Jahr mit einem Preis ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb gibt es in englischer Sprache auf der Website des FIVS

Follow us on Facebook Become a member now!